Die Erdbeobachtungs-Satelliten des Landsat-Programms sind nun 40 Jahre im All und fotografieren die Erde. Bei Google hat man sich mal hingesetzt, und die einzelnen Aufnahmen zu Zeitraffer-Filmen zusammengesetzt. Das ist schon eindrucksvoll: Man sieht wie Städte wie Las Vegas wachsen und dabei der Umgebung das Wasser entziehen und wie der Aralsee in Russland oder die Regenwälder sich auflösen. Leider gibt es nur Bildmaterial über zehn Jahre hinweg, aber auch das ist allein schon krass:

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

   
© 2011 hedrik.de Suffusion theme by Sayontan Sinha