Es gibt mal wieder einen neuen Versuch, dem Yeti auf die Spur zu kommen. Also den ersten richtig wissenschaftlichen seit 1958. Dieser Tage will ein internationales Team aufbrechen und in Sibirien suchen. Da soll es in den letzten 20 Jahren einen statistischen Ausreißer in entsprechenden Berichten aus der Bevölkerung gegeben haben. Man will also mal schauen, ob da vielleicht doch irgendeine kleine Neandertaler-Population oder etwas in der Art bisher unentdeckt in abgelegenen Landen überlebt hat.

Klingt erstmal nach einem Projekt, in dem sich irgendwelche seltsamen Pseudowissenschaftler auf ein Hirngespinnst eingeschossen haben. Aber da sind Leute aus den USA, Kanada, Schweden, Estland, der Mongolei und China dabei, also siehts auf den ersten Blick nicht grad nach einem Däniken-Verlagsteam aus. Besonders gute Quellen waren grad nicht zu finden. Fox-News und so…hehe. Die BBC ist auch aufgesprungen. Aber das sagt ja auch noch nichts. Also mal gucken.

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

   
© 2011 hedrik.de Suffusion theme by Sayontan Sinha